„Ein Viertele Tod“ Mordsgeschichten vom Wein

mit Rudolf Guckelsberger (Erzähler)
und Barbara Gräsle (Gitarre)

Schon mit ihrem ersten Weinkrimi-Programm „Tödlich im Abgang“ haben Rudolf Guckelsberger (als versierter Erzähler) und Barbara Gräsle (die vielsaitige Gitarristin) ihr Publikum begeistert.

Nun legen sie sozusagen den zweiten Akt ihrer Vorliebe für hintergründige Unterhaltungsliteratur vor: In ihrem brandneuen Programm „Ein Viertele Tod“ präsentieren sie in munterem Wechsel von Text und Musik weitere herrlich morbide Kriminalgeschichten, in denen Wein die Hauptrolle spielt.

In Kombination mit dem passenden Tropfen (ohne Gift-versteht sich!) versprechen wir Ihnen – na, was wohl? Einen Mordsspaß!

Barbara Gräsle - Last Steam Engine Train Last Steam Engine Train - Barbara Gräsle

Rudolf Guckelsberger (Erzähler) und Barbara Gräsle (Gitarre)